Parkhaus «Leschga» Seewis Eröffnung
Nachdem am 28. November 2014 die Inbetriebnahme des Parkhauses «Leschga» in Seewis bereits erfolgt war, fand nun am Samstag, 03. Januar 2015, anlässlich des Neujahrsapéros die offizielle Eröffnung statt.

Wir haben diesen Anlass genutzt, um der Gemeinde Seewis als Zeichen unseres Dankes für den schönen Auftrag ein kleines Geschenk zu überreichen.

Der «Leschga-Hotsch» steht symbolisch für «Glück/Schwein haben». Die Gemeinde Seewis hatte Glück, dass die Gemeindebehörden dieses Objekt politisch überhaupt realisiert haben und «Schwein» braucht man, damit die Umsetzung/der Bau reibungslos und ohne grössere Zwischenfälle abläuft. Und nicht zuletzt soll der «Leschga-Hotsch» der Gemeinde Seewis im kommenden Jahr viel Glück bringen! Als überdimensionales Sparschwein «frisst» es übrigens auch gerne Parkbussen-Gelder...
<
>